You will find the english version below.

 

Datenschutzinformation

 

Die Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität personenbezogener Daten ist für die phenox GmbH (im Folgenden: „phenox“) ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoher Aufmerksamkeit berücksichtigen. Nachstehend informieren wir Sie über die verarbeiteten personenbezogenen Daten durch phenox und die damit einhergehenden datenschutzrechtlichen Konsequenzen.

 

I. Verantwortliche Stelle

 

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

 

phenox GmbH
Geschäftsführer: Dr.-Ing. Hermann Monstadt, Dipl.-Ing. (FH) Ralf Hannes
Lise-Meitner-Alle 31
44801 Bochum
Germany
Tel.: +49 (0)234 36 919 – 0
E-Mail: info@phenox.info

 

II. Datenschutzbeauftragter

 

Datenschutzbeauftragter des Unternehmens ist:

 

Adlex GmbH

Huerstr. 23

44791 Bochum

Telefon: +49 (234) 9136120

E-Mail: dsb@adlex.de

 

III. Verarbeitete Daten

Wir verarbeiten ausschließlich solche personenbezogenen Daten, die uns zur weiteren Verwendung von einem Berechtigten überlassen wurden.

 

Diese sind insbesondere:

• Name

• Adresse

• Kontaktdaten

• Geburtstag und Ort

• Staatsangehörigkeit

 

 

IV. Verarbeitungszweck

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Vertragsabwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit c) DSGVO oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten gem. Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO, sofern keine ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO vorliegt.

 

V. Empfänger der Daten

Die Daten werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Verantwortlichen verarbeitet. Ausnahmsweise erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter Ihre Daten, sofern dies zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe erforderlich ist. Eine Datenweitergabe an Drittländer erfolgt lediglich nach Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus.

 

VI. Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies für die ordnungsgemäße Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

 

VII. Ihre Rechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und haben uns als Verantwortlichem gegenüber ein Recht auf Auskunft über Zweck, Art, Umfang und Dauer der Verarbeitung, ein Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten, ein Recht auf Löschung von gespeicherten Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten, ein Recht auf Unterrichtung der Datenempfänger durch uns als Verantwortlichem bezüglich der Ausübung der Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit in maschinenlesbarer Form, ein Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, ein Recht auf Widerruf bezüglich der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, ein Recht auf Nichtteilnahme an einer automatisierten Entscheidung sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Bitte wenden Sie sich an unseren unten angegebenen Datenschutzbeauftragten.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz ist:

 

phenox GmbH

Lise-Meitner-Allee 31

44801 Bochum

Telefon: +49 (234) 3 69 19 0

E-Mail: info@phenox.info

 

 

Erfassung allgemeiner Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden verschiedene allgemeine Daten erfasst und in Logfiles des Servers gespeichert. Dabei handelt es sich um Daten, die zur Bereitstellung der Inhalte und Leistungen unserer Website erforderlich sind. Diese Daten erlauben keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person und werden von uns nicht verwendet, um einen Bezug zu Ihrer Person herzustellen. Es handelt sich insbesondere um Daten über Ihre IP-Adresse, über Ihren Internetbrowser, über Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, über die von Ihnen aufgerufenen Internetseiten unserer Website, über das von Ihnen verwendete Betriebssystem, über Ihren Internetserviceprovider und über die Internetseite, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind. Diese Art von anonymen Daten werten wir statistisch aus, um unser Angebot und die Technik unserer Website laufend zu verbessern und den Datenschutz zu optimieren.

 

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die von einem Server auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und dort je nach Art des Cookies und je nach Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die Dauer der Sitzung oder bis zur Löschung verbleiben. In den Cookies werden Ihre System- und Nutzungsinformationen in Bezug auf die Nutzung unserer Website gespeichert. Cookies können auch eine eindeutige Kennung enthalten, die es uns und anderen Website-Anbietern erlaubt, Ihr System von anderen Systemen zu unterscheiden und es bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen. Mit dem Einsatz von Cookies gewährleisten wir die Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit mittels entsprechender Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Ohne Cookies sind allerdings möglicherweise verschiedene Funktionen unserer Website nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

 

 

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Für eine wirksame Registrierung benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Um sicherzustellen, dass die Anmeldung tatsächlich durch Sie erfolgt, senden wir nach der Anmeldung zunächst eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, mit der Sie aufgefordert werden, die Anmeldung zu bestätigen. Durch die Bestätigung teilen Sie uns mit, dass Sie der Anmeldung zustimmen (sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren). Wir protokollieren Ihre Anmeldung für den Newsletter, die Versendung der Bestätigungs-E-Mail und den Zugang Ihrer Bestätigung.

Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit kündigen und die Einwilligung zur Speicherung der für den Newsletter-Versand gespeicherten Daten widerrufen. Dazu befindet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Die Abmeldung kann auch direkt über unsere Website oder durch Nachricht an uns über die oben angegebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.

 

E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

 

Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps API, einen Online-Kartendienst der Google, LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern, siehe policies.google.com/privacy.

 

Fonts.com

Wir verwenden auf unserer Website die Schriftbibliothek fonts.com, um die Inhalte unabhängig vom Internetbrowser korrekt und grafisch ansprechend darzustellen. Fonts.com ist ein ist ein Service der Monotype Imaging Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA („Monotype“). Wenn mit Öffnen unserer Website die Schriftbibliothek aufgerufen wird, entsteht automatisch eine Verbindung zu Servern von Monotype, in der Regel zu Servern in den USA. Es besteht die Möglichkeit, dass dabei Daten an Monotype übermittelt werden wie z. B. welche Internetseiten Sie aufgerufen haben, die Abrufzeit, Ihre IP-Adresse, welchen Internetbrowser Sie verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.fonts.com/info/legal.

 

 

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens, auch auf elektronischem Wege. Das gilt insbesondere dann, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Wege, zum Beispiel per E-Mail an uns übermittelt. Wenn ein Anstellungsvertrag zustande kommt, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Kommt ein Anstellungsvertrag nicht zustande, so werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung unsererseits keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

Rechtsgrundlagen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage, darunter insbesondere auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO). Wenn wir Ihre Einwilligung für Verarbeitungsvorgänge zu bestimmten Verarbeitungszwecken einholen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (z. B. Lieferung von Waren, Erbringung von Leistungen) so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Das gilt auch für damit unmittelbar zusammenhängende Vorgänge wie z. B. die Bearbeitung von Anfragen nach unseren Produkten, Leistungen oder Preisen. Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund gesetzlicher Pflichten verarbeiten, so erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen, so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Unabhängig von den vorgenannten Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

 

Speicherdauer und Datenlöschung

Wir löschen oder sperren personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, sobald diese nicht mehr für die hier genannten Zwecke benötigt werden oder eine gesetzlich vorgegebene Speicherdauer ausläuft.

 

Rechte der betroffenen Person

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und haben uns als Verantwortlichem gegenüber ein Recht auf Auskunft über Zweck, Art, Umfang und Dauer der Verarbeitung, ein Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten, ein Recht auf Löschung von gespeicherten Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten, ein Recht auf Unterrichtung der Datenempfänger durch uns als Verantwortlichem bezüglich der Ausübung der Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit in maschinenlesbarer Form, ein Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, ein Recht auf Widerruf bezüglich der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, ein Recht auf Nichtteilnahme an einer automatisierten Entscheidung sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Bitte wenden Sie sich an unseren unten angegebenen Datenschutzbeauftragten.

 

Datenschutzbeauftragter

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

 

Adlex GmbH

Huestraße 23

44791 Bochum

Telefon: +49 (234) 9136120

E-Mail: dsb@adlex.de

 

 

Data Protection Information

 

Guaranteeing the confidentiality and integrity of personal data is an important concern of phenox GmbH (hereinafter „phenox“), which we take into account with great attention in our business processes. Hereinafter we inform you about the personal data processed by phenox and the data protection consequences associated therewith.

 

VIII. Responsible Entity

 

The entity responsible for the processing of data (“responsible entity”) within the meaning of the legal regulations on data protection is:

 

phenox GmbH

represented by the managing directors Dr.-Ing. Hermann Monstadt and Dipl.-Ing. (FH) Ralf Hannes

Lise-Meitner-Allee 31

44801 Bochum Germany

tel.: +49 (0)234 36 919 - 0

e-mail: info@phenox.de

 

IX. Data Protection Officer

 

Our data protection officer is:

 

Adlex GmbH

Huestraße 23

44787 Bochum

Germany

E-Mail: dsb@adlex.de

 

X. Processed Data

We only process personal data for further use which are provided to us by an entitled party. These are especially:

• name

• address

• contact details

• birthday and place of birth

• citizenship

 

XI. Purpose of Processing

The data will be processed for the purpose of contract execution pursuant to Art. 6 para. 1 lit. b) General Data Protection Regulation (GDPR), to fulfill a legal obligation pursuant to Art. 6 para. 1 lit c) GDPR or to preserve the legitimate interests of the responsible entity or a third party pursuant to Art. 6 para. 1 lit f) GDPR, of the event that an express consent pursuant to Art. 6 para 1 lit a) GDPR is absent.

 

XII. Recipient of the Data

The data will be processed by employees of the responsible entity. In exceptional cases, processors commissioned by us will receive your data if this is necessary to fulfill their respective tasks. Data will only be transferred to third countries after an adequate level of data protection has been guaranteed.

 

XIII. Storage Duration

Personal data will only be kept as long as it is necessary for the proper fulfillment of our contractual or legal obligations.

 

XIV. Your Rights

If we process your personal data, you are affected within the meaning of the GDPR and have, with regard to us as the responsible entity, a right of information about the purpose, nature, scope and duration of the processing, the right of correction of the stored data, the right of deletion of stored data, the right of restriction of data processing, the right of access to information about the data recipients from us as the responsible entity with regard to the exercise of the rights of correction, deletion and restriction of processing, the right of data transferability in machine-readable form, the right to object to data processing, the right to revoke the declaration of consent under data protection law, the right to opt out of an automated decision and the right to appeal to a regulatory authority. Please contact our data protection officer as indicated above.

 

 

Data protection statement

 

Responsible Body

 

The responsible body within the meaning of the legal regulations on data protection is:

 

Phenox GmbH

Lise-Meitner-Allee 31

44801 Bochum

Telefon: +49 (234) 3 69 19 0

E-Mail: info@phenox.info

 

Collection of General Data

When you access our website, various general data will be collected and stored in log files of the server. This is data that is required for the provision of the contents and services of our website. These data do not allow any direct conclusion to be drawn with respect to your person and are not used by us to establish a reference to your person. In particular, it concerns data regarding your IP address, your Internet browser, the date and time of your inquiry, the Internet pages you visit on our website, the operating system you use, your Internet service provider and the Internet page from which you accessed our website. We statistically evaluate this type of anonymous data in order to continuously improve our offer and the technology of our website and to optimize data protection.

 

Cookies

On our website, we use so-called "cookies". These are text files that are transferred from a server to the hard disk of your computer and remain there for the duration of the session or until deletion, depending on the type of cookie and the settings of your Internet browser. Cookies are used to store your system and usage information relating to the use of our website. Cookies may also contain a unique identifier that allows us and other website providers to distinguish your system from other systems and to recognize it the next time you visit. By using cookies we guarantee the user-friendliness and functionality of our website.

You can prevent the use of cookies at any time by making the appropriate settings in the Internet browser used. You can at any time delete cookies that have already been stored. Without cookies, however, various functions of our website may not or only to a limited extent be usable.

 

Newsletter

If you register for our newsletter, the data you provide will be used exclusively for this purpose. For an effective registration you need a valid e-mail address. In order to ensure that the registration is actually carried out by you, we will at first send an e-mail to the indicated e-mail address after registration, asking you to confirm the registration. By confirming the registration you inform us that you agree to the registration (so-called double opt-in procedure). We log your registration for the newsletter, the sending of the confirmation e-mail and the receipt of your confirmation.

You can at any time terminate your subscription to the newsletter and revoke your consent to the storage of data stored for sending the newsletter. For this purpose, there is a corresponding link in every newsletter. You can also unsubscribe directly via our website or by contacting us via the aforementioned contact methods.

 

E-Mail

If you contact us by e-mail, the data you provide will be stored by us in order to to answer your questions.

 

Google Maps

On our website we use Google Maps API, an online map service of Google, LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") to visually display geographical information. When using Google Maps, Google also collects, processes and uses data about the use of map functions by visitors. More detailed information about Google's data processing can be found in the Google Privacy Policy. There you can also amend your personal data protection settings in the Data Privacy Center, see https://policies.google.com/privacy.

 

Fonts.com

On our website we use the fonts.com font library to display the contents correctly and graphically appealingly, regardless of the Internet browser used. Fonts.com is a service of Monotype Imaging Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA ("Monotype"). When the font library is accessed by opening our website, a connection is automatically established to Monotype servers, usually to servers in the USA. It is possible that this may involve data being transmitted to Monotype, such as which Internet pages you have accessed, the access time, your IP address, which Internet browser you use. Further information can be found at https://www.fonts.com/info/legal.

 

Data Protection in the Application Process

We collect and process personal data from applicants for the purpose of processing the application procedure, also by electronic means. This applies in particular if an applicant provides us with corresponding application documents electronically, for example by e-mail. If an employment contract is concluded, the transmitted data will be stored for the purpose of handling the employment relationship in compliance with the statutory provisions. If an employment contract is not concluded, the application documents will be automatically deleted three months after notification of the rejection decision unless there are any other legitimate interests on our part which prevent deletion. Other legitimate interest in this sense is, for example, a burden of proof in proceedings under the General Equal Treatment Act (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)).

 

Legal Basis

We collect and process your personal data exclusively on a statutory basis, including in particular on the basis of the General Data Protection Regulation of the European Union (GDPR). If we obtain your consent for processing operations for specific processing purposes, the legal basis for processing is Art. 6 para. 1 lit. a GDPR. If we need your personal data in order to fulfil a contract concluded with you (e.g. delivery of goods, provision of services), the processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 lit. b GDPR. This also applies to processes directly connected therewith, e.g. the processing of inquiries about our products, services or prices. If we process your personal data on the basis of statutory obligations, this is done on the basis of Art. 6 para. 1 lit. c GDPR. In the unlikely event that we need your personal data in order to protect your vital interests or those of another natural person, the processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 lit. d GDPR. Regardless of the afore-mentioned legal bases, we process your personal data on the basis of Art. 6 para. 1 lit. f GDPR if the processing is necessary to safeguard a legitimate interest on our part or that of a third party, provided that your interests, fundamental rights and freedoms do not prevail.

 

Storage Time and Data Deletion

We delete or block personal data in accordance with the legal requirements as soon as they are no longer required for the purposes mentioned herein or a legally prescribed storage period expires.

 

Rights of the Person Concerned

If we process your personal data, you are affected within the meaning of GDPR and have, towards us as the responsible party, a right to information about the purpose, type, scope and duration of the processing, a right to correction of the stored data, a right to deletion of stored data, a right to restriction of the processing of data, a right to information of the data recipients by us as the responsible party with regard to the exercise of the rights to correction, deletion and restriction of the processing, a right to data transferability in machine-readable form, a right to object to data processing, a right to revoke the declaration of consent under data privacy law, a right not to participate in an automated decision and a right to appeal to a supervisory authority. Please contact our data protection officer as indicated below.

 

Data Protection Officer

 

Our data protection officer may be contacted as follows:

 

Adlex GmbH

Huestraße 23

44791 Bochum

Telefon: +49 (234) 9136120

E-Mail: dsb@remove-this.adlex.de